Mit dem Seminar vermitteln und erweitern wir die Fähigkeit, Jahresabschlüsse von Energieunternehmen sowohl quantitativ als auch qualitativ zielgerichtet lesen und interpretieren zu können. Sie erhalten Einblick in die wichtigsten Bilanz-, Gewinn- und Verlustpositionen. Ebenso werden Sie sensibilisiert, die für EVU bedeutenden qualitativen Informationen der Bilanzanalyse und Bilanzpolitik zu filtern und einzuordnen. Das Seminar bringt Ihnen die Materie praxisorientiert anhand von Beispielen, kleineren Fallstudien und einem Praxisvortrag näher.

Beide Seminartage sind sowohl einzeln, als auch im Paket buchbar!

Bild im Text zu null

Themen 1. Tag:

  • Jahresabschluss und Jahresabschlussanalyse – Grundlagen, Begriffe, Ziele
  • Quantitative Bilanzanalyse Teil 1 – Kennzahlen -und Kennzahlensysteme
  • Qualitative Bilanzanalyse Teil 1 – Bedeutung und Informationsgehalt von Anhang und Lagebericht

Themen 2. Tag:

  • Besondere Anforderungen an Jahresabschluss und Rechnungslegung
  • Quantitative Bilanzanalyse Teil 2 – Kennzahlen-Vergleich: Stadtwerke/EVU und Energiebranche
  • Qualitative Bilanzanalyse Teil 2 – Energiebranchenspezifische Aussagen hinsichtlich Bilanzpolitik und -analyse sowie Semiotische Bilanzanalyse


Bild im Text zu null

Leiter/in der Bereiche:

  • Finanzen
  • Treasury
  • Unternehmenssteuerung
  • Controlling
  • Risikomanagement
  • Beteiligungsmanagement
  • Energiehandel


Bild im Text zu null

Nächster Termin:
10./11. Oktober 2017
Geschäftsstelle Energieforen München
Landsberger Straße 154
80339 München


Bild im Text zu null

Gern bieten wir Ihnen dieses Seminar auch als Inhouse-Veranstaltung exklusiv für Ihr Unternehmen an. In diesem Fall können wir gezielt Ihre Vorstellungen und Wünsche in Bezug auf Umfang, Themenschwerpunkte und Form des Seminars berücksichtigen. Nehmen Sie dazu direkt Kontakt mit uns auf! Forenpartner der Energieforen erhalten Sonderkonditionen.


Bild im Text zu null

Die Vorträge sind geschützt und stehen ausschließlich den Mitgliedern des Seminars zur Verfügung.

Vortragsdownload für Mitglieder

Ansprechpartner

Patrick Walther, Referent Kompetenzfeld Controlling, Finanzen & Risikomanagement
Bild von Patrick Walther

Wissenschaftliche Leitung

Matthias Schmidt, Institut für Unternehmensrechnung, Finanzierung und Besteuerung
Bild von Matthias Schmidt

Informationsmaterial