Seminar "Bilanzanalyse"


Jahresabschlüsse von Energieversorgungsunternehmen verstehen und analysieren

Seminar Jahresabschlussanalyse

Mit dem auf zwei Seminartage erweiterten Fach- und Führungskräfteseminars vermitteln und erweitern wir die Fähigkeit, Jahresabschlüsse von Energieunternehmen sowohl quantitativ als auch qualitativ zielgerichtet lesen und interpretieren zu können.

Beide Seminartage sind sowohl einzeln, als auch im Paket buchbar!

Sie erhalten Einblick in die wichtigsten Bilanz-, Gewinn- und Verlustpositionen. Thematisiert werden neben den für die meisten EVU verpflichtenden Bestandteile Anhang und Lagebericht auch die nach IFRS notwendige Kapitalfluss- und Eigenkapitalveränderungsrechnung.

Neben der qualitativen und quantitativen Analyse der Segmentberichte, werden u.a. das Rating und Ratingmodelle thematisiert. Ebenso werden Sie sensibilisiert, die für EVU bedeutenden qualitativen Informationen der Bilanzanalyse und Bilanzpolitik zu filtern und einzuordnen.

Das Seminar bringt Ihnen die Materie praxisorientiert anhand von Beispielen, kleineren Fallstudien und einem Praxisvortrag näher.

  • Themen
  • Zielgruppe
  • Fachlicher Leiter
  • Veranstaltungsort
  • Vorträge
  • Inhouse
1. Tag – Grundlagen-Seminar (9:30 – 17:30 Uhr)

  • Jahresabschluss und Jahresabschlussanalyse – Grundlagen, Begriffe, Ziele
  • Quantitative Bilanzanalyse Teil 1 – Kennzahlen -und Kennzahlensysteme
  • Qualitative Bilanzanalyse Teil 1 – Bedeutung und Informationsgehalt von Anhang und Lagebericht

2. Tag Aufbau-Seminar (9:30 – 17:30 Uhr)

  • Besondere Anforderungen an Jahresabschluss und Rechnungslegung von EVU
  • Quantitative Bilanzanalyse Teil 2 – Kennzahlen-Vergleich: Stadtwerke / EVU und Energiebranche
  • Qualitative Bilanzanalyse Teil 2 – Energiebranchenspezifische Aussagen hinsichtlich Bilanzpolitik und -analyse sowie Semiotische Bilanzanalyse (Wording, Aussagekraft, Trends & Analysetools)

Das Seminar richtet sich ausschließlich an Fach- und Führungskräfte in EVU, die einerseits mit den Besonderheiten der externen Rechnungslegung weniger vertraut sind, andererseits auf deren Informationsfülle angewiesen sind.

Die Inhalte des Seminars richten sich vor allem an Vertreter des Controllings des Risiko- und Beteiligungsmanagements sowie des Energiehandels.

Außerdem empfehlen wir das Seminar:

  • Vorständen und Geschäftsführern
  • kaufmännischen Leitern

sowie Leitern der Abteilungen:

  • Finanzen
  • Treasury
  • Unternehmenssteuerung

Prof. Dr. Matthias Schmidt

Forschungsschwerpunkte:

  • Rechnungslegungsregulierung und Ordnungsökonomik
  • Konzernrechnungslegung
  • Internationale Rechnungslegung

mehr zur Person

Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre in Lüneburg und Preston, GB, folgte die Promotion und Habilitation an der Humboldt-Universität zu Berlin. Lehr- und Forschungsschwerpunkte sind u.a. Internationale Rechnungslegung, Konzernrechnungslegung, Corporate Compliance und Corporate Governance. Mitglied in internationalen Forschungsverbänden zur Rechnungslegung, darunter die European sowie die American Accounting Association. Mitwirkung in Arbeitsgruppen des Deutschen Rechnungslegungs Standards Committee (DRSC).

20./21. Juni 2017

Seaside Park Hotel

Seaside Park Hotel
Richard-Wagner-Straße 7
04109 Leipzig

13./14. September 2017

Geschäftsstelle Energieforen München

Geschäftsstelle Energieforen München
Landsberger Straße 154
80339 München


Übernachtungsmöglichkeiten für Leipzig

Gern können Sie von unseren Sonderkonditionen in den Leipziger Hotels profitieren. Suchen Sie sich ein Hotel aus der Empfehlungsliste aus und buchen Sie Ihr Zimmer direkt über den angegebenen Buchungslink oder telefonisch unter Angabe des Buchungscodes.

Zu den Hotelempfehlungen

Die Vorträge sind geschützt und stehen ausschließlich den Teilnehmern des Seminars zur Verfügung.

Mit den Zugangsdaten, die Sie im Vorfeld zur Veranstaltung per E-Mail erhalten haben, können Sie sich unter folgendem Link anmelden:


Vortragsdownload für Teilnehmer

Gern bieten wir Ihnen dieses Seminar auch als Inhouse-Veranstaltung exklusiv für Ihr Unternehmen an. In diesem Fall können wir gezielt Ihre Vorstellungen und Wünsche in Bezug auf Umfang, Themenschwerpunkte und Form des Seminars berücksichtigen. Nehmen Sie dazu direkt Kontakt mit uns auf!

Forenpartner der Energieforen erhalten Sonderkonditionen.

Ansprechpartner

Patrick Walther, Referent Kompetenzfeld Controlling, Finanzen & Risikomanagement
Bild von Patrick Walther

Informationsmaterial

Nächsten Veranstaltungen

20./21. Jun
Termin vormerken (.ics)
13./14. Sep
Termin vormerken (.ics)