Seminar "Vertriebscontrolling"


Vertriebscontrolling in der Energiewirtschaft - Grundlagenseminar für Energieversorger

Seminar Vertriebscontrolling in der Energiewirtschaft

Energieversorger agieren in einem stagnierenden Commodity-Markt mit stetig sinkenden Margen. Das Marktumfeld ist außerdem durch eine zunehmende Vertriebskomplexität gekennzeichnet. Die zielgerichtete Steuerung des Vertriebs nimmt in diesem Umfeld eine immer wichtigere, wenn nicht sogar entscheidende Rolle ein.

Mit unserem zweitägigen Fach- und Führungskräfteseminar vermitteln und erweitern wir Ihre Fähigkeiten im Vertriebscontrolling. Sie erhalten eine Einführung in quantitative Methoden des Vertriebscontrollings. In diesem Zusammenhang werden auch Kennzahlen und Kennzahlensysteme im Vertrieb thematisiert.

Vorgestellt werden außerdem Methoden zur Durchführung von Markt- und Wettbewerbsanalysen für den Vertrieb. Ferner werden Kernfragen besprochen, die bei Markt- und Wettbewerbsanalysen aus Sicht des Vertriebs zu stellen sind. Des Weiteren werden im Seminar Erfolgsrechnungen auf Verkaufs-, Kunden- und Produktebene betrachtet. Beim Thema Vertriebsprozesscontrolling wird die Aufmerksamkeit auf die Effizienz der Abfolge aller verkaufsgerichteter Arbeiten gerichtet.

Das Seminar bringt Ihnen die Materie praxisorientiert anhand von Beispielen näher.

  • Themen
  • Zielgruppe
  • Fachlicher Leiter
  • Veranstaltungsort
  • Vorträge
1. Tag 09:30 - 17:30 Uhr

  • Einführung in quantitative Methoden des Vertriebscontrollings
  • Scoring-Modelle (Nutzwertanalysen als universelle Entscheidungsmodelle)
  • Kennzahlen und Kennzahlensysteme im Vertrieb
  • Marktvolumen, Marktpotenzial und Marktanteil
  • Abgrenzung von Zielgruppen zur Unterstützung von vertrieblichen Maßnahmen
  • Verkaufserfolgsrechnung

2. Tag 09:00 - 17:00 Uhr

  • Kundenerfolgsrechnung
  • Produkterfolgsrechnung
  • Vertriebsprozesskostenrechnung
  • Forecasting

Das Seminar richtet sich vor allem an Führungskräfte und Mitarbeiter von Energieversorgern der Bereiche:

  • Controlling
  • Energievertrieb
  • Vertriebscontrolling

Prof. Dr. Jörg Kühnapfel

Forschungsschwerpunkte:

  • Vertriebscontrolling
  • Prognostik/Forecast
  • Verhaltensökonomische Aspekte sowie ökonomische Aspekte des alltäglichen Lebens (Glück, Partnerschaft usw.)

mehr zur Person

Herr Prof. Dr. Kühnapfel war zunächst in leitender Funktion in Marketing und Vertrieb tätig, bevor er 1998 ein Telekommunikationsunternehmen (dtms) gründete, dem er auch als CEO vorstand. Nach dem Verkauf des Unternehmens gründete und restrukturierte er für öffentliche und private Finanzinvestoren diverse mittelständische Unternehmen u.a. auch der Energiebranche. Seit 2012 hat Prof. Kühnapfel die Professur für General Management, insbesondere Vertriebscontrolling an der Hochschule Ludwigshafen am Rhein inne.

23./24. März 2017

Dorint Halle (Saale)
Dorotheenstraße12
06108 Halle (Saale)

18./19. Mai 2017

Mercure Hotel Bochum City
Massenbergstraße 19-21
44787 Bochum

26./27. Oktober 2017

Geschäftsstelle Energieforen München
Landsberger Str. 154
80339 München


Übernachtungsmöglichkeiten für Leipzig

Gern können Sie von unseren Sonderkonditionen in den Leipziger Hotels profitieren. Suchen Sie sich ein Hotel aus der Empfehlungsliste aus und buchen Sie Ihr Zimmer direkt über den angegebenen Buchungslink oder telefonisch unter Angabe des Buchungscodes.

Zu den Hotelempfehlungen

Die Vorträge sind geschützt und stehen ausschließlich den Teilnehmern des Seminars zur Verfügung.

Mit den Zugangsdaten, die Sie im Vorfeld zur Veranstaltung per E-Mail erhalten haben, können Sie sich unter folgendem Link anmelden:


Vortragsdownload für Teilnehmer

Ansprechpartner

Christian Schmidt, Referent Kompetenzfeld Marketing & Vertrieb
Bild von Christian Schmidt