Innovationswerkstatt Messstellenbetrieb


Veranstaltungsreihe Messstellenbetrieb: Vorgaben, Strategien und Chancen

Was ist eine Innovationswerkstatt?

Unsere Innovationswerkstatt (exklusiv für EVU/Netzbetreiber) beschäftigt sich mit der zentralen Frage, wie sich Energieversorgungsunternehmen zukunftsfähig aufstellen können. Innovationen schnell, ressourcenschonend und erfolgreich zu entwickeln, ist die maßgebliche Zielstellung. In unseren themenspezifischen Innovationswerkstätten werden mit einem kollaborativen Forschungsansatz strategische Fragestellungen beantwortet, die für alle beteiligten EVU von höchster Relevanz sind.

An den ersten beiden Tagen der Innovationswerkstatt werden die wesentlichen fachlichen Grundlagen zum Thema Smart City gelegt. Der intensive Austausch mit Experten, Start-ups und anderen teilnehmenden Unternehmen steht im Mittelpunkt. Am dritten Tag arbeiten Sie an konkreten, für Sie relevanten Fragestellungen. Angeleitet werden Sie dabei von den Methodenexperten des Digital Impact Labs Leipzig.

Was Sie erwartet:

Mit unserer Werkstatt, speziell ausgerichtet auf den Messstellenbetrieb, schaffen wir eine solide Basis, an der man gezielt ansetzen kann. Wir strukturieren Themen und Anwendungsbereiche rund um die Messstelle, identifizieren Zielgruppen und ihre Bedürfnisse und entwickeln Ideen in Form von Use Cases, welche zur Ausarbeitung weiterer Schritte dienen. Damit schaffen wir die Grundlage, um aus einer gesetzlichen Vorgabe neue und vielversprechende Geschäftsideen zu entwickeln. Gleichzeitig erarbeiten wir realistische Möglichkeiten, um anstehenden Herausforderungen gewinnbringend zu begegnen.

Die Innovationswerkstatt Messstellenbetrieb ist eine Zusammenarbeit der Energieforen Leipzig GmbH und der GETEC net. Sie zielt auf die Bündelung und Vermittlung von Expertise sowie die Ausarbeitung praxisrelevanter und mehrwertstiftender Use Cases ab, damit Energieversorger mit einer für sie individuell passenden Nutzenargumentation in neue Geschäftsmodelle starten können.

Begleitet und methodisch durchgeführt wird die Innovationswerkstatt durch die Digital Impact Labs Leipzig. Durch spezifische Innovationsexpertise im Bereich Energiewirtschaft wird eine agile und effiziente Arbeitsweise sichergestellt.

Zusammen bringen wir Sie dorthin, wo die Kunden von morgen sind: an den Kontaktpunkt Messstelle!

  • Programm
  • Zielgruppe
  • Organisatorisches
  • Anmeldung
  • Fokustag Messstellenbetrieb

Programm zu Veranstaltung

Agenda zur Veranstaltungsreihe

Bild































Die Innovationswerkstatt richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen:

  • Messstellenbetrieb
  • Messwesen
  • Geschäftskundenvertrieb
  • Privatkundenvertrieb
  • Produktmanagement

29. November 2019 - Workshop (Part 1)

Design Offices Leipzig Post GmbH
Augustusplatz 1-4
04109 Leipzig

Hinweise zu Parkmöglichkeiten finden Sie hier .


28./29. Januar 2020 - 2-tägiger Design Thinking Sprint (Part 2)

GETEC|net GmbH
An der Börse 4
30159 Hannover

Preisinformation

*alle Preise verstehen sich zzgl. MwSt.

Forenpartner

1.490 EUR*

Energieversorger/Netzbetreiber

2.280 EUR*

Fokustag Messstellenbetrieb

28.November 2019, Leipzig

Als erster Teil unserer Veranstaltungsreihe Messstellenbetrieb: Vorgaben, Strategien und Chancen bietet der Fokustag Fachvorträge von Energieversorgern und Netzbetreibern, aktuelle Beiträge von BDEW und der Stiftung Neue Verantwortung und somit eine Vielfalt an Erfahrungsberichten, gesetzlichen Betrachtungen sowie einen Blick über den Tellerrand.

Der Fokustag stellt eine eigenständige Veranstaltung dar und kann zusammen mit der Innovationswerkstatt gebündelt gebucht werden. Dadurch entsteht eine einzigartige, effiziente und innovative Transformation von Erfahrungsberichten, gesetzlichen Vorgaben sowie Trends der Digitalisierung zu einer kollaborativen Werkstatt, die am Ende für Sie praxisrelevante Use Cases für die Messstelle bereithält.

Mehr erfahren Sie hier.

Fachlicher Ansprechpartner

Carolin Wojnar, Referentin Kompetenzfeld Marketing & Vertrieb
Bild von Carolin Wojnar

+49 341 98988-545

V-Card herunterladen

Organisatorischer Ansprechpartner

Barbara Bahn, Veranstaltungen & Kommunikation
Bild von Barbara Bahn

+49 341 98988-523

V-Card herunterladen

Anmeldeformular

Kooperationspartner

Bild

Bild