• Agenda
  • Termine
  • Zielgruppe
  • Referent
  • Organisatorisches
  • Vorträge
  • Inhouse

Themenschwerpunkte

1. Einstieg in die Datendrehscheibe Blockchain

  • Einführung in die Grundlagen der Blockchain Technologie

2. Einsatzmöglichkeiten in dezentralen Energiemärkten

  • Bedeutung und Potenziale der Technologie in der Energiewirtschaft
  • Basisvokabular der Arbeit in der Blockchain
  • Das Fury Network: ein Konsenssystem für den Energiesektor

3. Integration der neuen Infrastruktur in bestehende Prozesse

  • Verknüpfung von Marktprozessen (Blockchain) und Geschäftsprozessen (interne IT)
  • mögliche Schnittstellen der Blockchain Infrastruktur und den traditionellen IT-Systemen

4. Werkzeuge im Umgang mit der Blockchain

  • Vorstellen der Integrationsbibliotheken und weiterer Werkzeuge zur Integration der Blockchain Technologie

5. Anwendungsbeispiel 1: Stromtarif „Happy Hour“

  • Ende-zu-Ende Abwicklung eines Stromtarifs (Zählerstands- und Mengenerfassung, Tarifierung, Rechnungslegung, Debitorenmanagement) in der Testumgebung

6. Anwendungsbeispiel 2: Marktkommunikation

  • Bedeutung der Blockchain Technologie für Marktkommunikation und Marktprozesse

7. Weitere Anwendungsmöglichkeiten und Ausblick

Termine Leipzig

Leipzig
derzeit stehen keine Termine für das Seminar zur Verfügung.

Das Seminar richtet sich speziell an Fach- und Führungskräfte in EVU, die sich Gedanken über den zukünftigen Energiemarkt machen und spezielles Interesse an den Potentialen der Blockchain Technologie für den Einsatz in Ihrem Unternehmen haben.

Besondere IT- oder Programmierungskenntnisse werden nicht vorausgesetzt.

Außerdem empfehlen wir das Seminar allen:
Interessierten | Innovativen | Vor- und Querdenkern

Stefan Thon

Stefan Thon
Mitgründer - StromDAO

STROMDAO ist ein Anbieter von Blockchain Infrastruktur für den Energiesektor. Mit dem Fury Network entwickelt und betreibt das Unternehmen ein offenes Blockchain Netzwerk, dass auf Energiemarkttransaktionen spezialisiert ist. Marktteilnehmer nutzen das Netzwerk, um die Geld- und Energieflüsse im Rahmen komplexer Geschäftsprozesse ausnahmslos und unwiderruflich zu dokumentieren, zu bilanzieren und gegenseitig nachzuvollziehen.

Bitte bringen Sie Ihren eigenen Laptop mit, da direkt in einer Entwicklungsumgebung gearbeitet wird.

Anreise mit dem Flugzeug: Die S-Bahn fährt im 30-Minuten-Takt vom Flughafen zum Leipziger Hauptbahnhof (Fahrtdauer ca. 15 Minuten). Von dort erreichen Sie den Veranstaltungsort zu Fuß in ca. zehn Minuten.
Anreise mit der Bahn: Vom Hauptbahnhof erreichen Sie den Veranstaltungsort zu Fuß in ca. zehn Minuten.
Vergünstigtes Veranstaltungsticket der Deutschen Bahn: weitere Informationen
Anreise mit dem Auto: Kostenpflichtige Parkmöglichkeiten gibt es nach Verfügbarkeit am Hotel oder im Einkaufszentrum „Höfe am Brühl“. Die Adresse lautet: Am Hallischen Tor 2 | 04109 Leipzig.

Übernachtung
Gern können Sie von unseren Sonderkonditionen in den Leipziger Hotels profitieren.
Zu unseren Hotelempfehlungen

Die Vorträge sind geschützt und stehen ausschließlich den Teilnehmern des Seminars zur Verfügung.

Vortragsdownload für Teilnehmer

Gern bieten wir Ihnen dieses Seminar auch als Inhouse-Veranstaltung exklusiv für Ihr Unternehmen an. In diesem Fall können wir gezielt Ihre Vorstellungen und Wünsche in Bezug auf Umfang, Themenschwerpunkte und Form des Seminars berücksichtigen. Nehmen Sie dazu direkt Kontakt mit uns auf! Forenpartner der Energieforen erhalten Sonderkonditionen.

Fachliche Leitung

Gerrit Schumann, Referent Kompetenzfeld Erzeugung & Infrastruktur
Bild von Gerrit Schumann

+49 341 98988-536

V-Card herunterladen

Organisatorischer Ansprechpartner

Michael Grimm, Referent Veranstaltungsmanagement
Bild von Michael Grimm

+49 341 98988-553

V-Card herunterladen