Um neue datengetriebene Geschäftsmodelle systematisch zu entwickeln ist es wichtig zu verstehen, was Big Data ist, welche Entwicklungsmöglichkeiten sich ergeben und wie dies zum eigenen Geschäftsbereich und der aktuellen Strategie passt. Das Sammeln, Auswerten und Verstehen von relevanten Daten ist hierbei ein wichtiger Grundstein. Aber auch die Frage, welche Technologien zukünftig eingesetzt werden sollen, entscheidet auf lange Sicht, wie gut Sie mit den vorhandenen Daten arbeiten können. Die Umsetzung solcher datengetriebenen Projekte wird in Zukunft immer weniger durch die IT, sondern mehr durch Analysten in neu gegründeten Analytik-Bereichen umgesetzt.

Die Anzahl datengetriebener Projekte wird zukünftig stark zunehmen, wodurch die Zusammenarbeit zwischen technischen und fachlichen Bereich immer wichtiger wird. Das Verproben kleinerer Use Cases hat sich als gutes Vorgehen etabliert, kein kompletter Roll-out. Zu Beginn ist es empfehlenswert in einem Piloten Know-how aufzubauen um erste Mehrwerte zu erzielen und Erfahrungen zu sammeln. Dies ist zum Start wichtig, da es gerade am Anfang Zeit braucht, um für die neue Art des Arbeitens im Unternehmen Akzeptanz zu entwickeln. Das klassische Silodenken einzelner Bereiche muss aufgebrochen und neue agile Projekt-Methodiken integriert werden. In der User Group „Data Analytics in der Energiewirtschaft“ sollen diese Entwicklungen fokussiert und praxisnah diskutiert werden. Hauptthemen werden hierbei Herausforderungen im Bereich Data Analytics, aktuelle Projekte im Energiemarkt sowie neue Tools und Werkzeuge sein.

Bild im Text zu null

Themenschwerpunkte:

  • Herausforderungen im Bereich Data Analytics
  • Data Analytics im Kontext der Fachbereichsübergreifenden Zusammenarbeit
  • Neue Tools und Werkzeuge


Bild im Text zu null

Nächstes Arbeitstreffen:
22. September 2020

Veranstaltungsort:
Seaside Park Hotel Leipzig
Richard-Wagner-Str. 7 | 04109 Leipzig

Übernachtung:
Gern können Sie von unseren Sonderkonditionen in den Leipziger Hotels profitieren.

Zu den Hotelempfehlungen


Bild im Text zu null

Fach- und Führungskräfte der Bereiche:

  • Analytik
  • Software-Entwicklungsmanagement
  • Datenmanagement
  • Digitalisierung
  • Fach-IT-Koordination
  • IT-Prozessmanagement


Bild im Text zu null

Die Vorträge sind geschützt und stehen ausschließlich den Teilnehmern dieser User Group zur Verfügung.

Vortragsdownload für Teilnehmer

Ansprechpartner

Andreas Hänel, Leiter Kompetenzfeld Analytik & Informationstechnologie
Bild von Andreas Hänel

+49 341 98988-531

V-Card herunterladen
Julia Maria Kühne, Leiterin Kompetenzfeld Unternehmensentwicklung & Organisation
Bild von Julia Maria Kühne

+49 341 98988-537

V-Card herunterladen

Informationsmaterial