Energieversorger agieren in einem stagnierenden Commodity-Markt mit stetig sinkenden Margen. Das Marktumfeld ist außerdem durch eine zunehmende Vertriebskomplexität gekennzeichnet. Um den Vertrieb an diese Entwicklungen anpassen zu können, sind systematische Analysen der Vertriebstätigkeit notwendig. Diese Anforderungen lassen sich nicht allein durch die Vertriebsleitung bewältigen. In der User Group wird daher diskutiert, wie das Vertriebscontrolling den Vertrieb systematisch unterstützen kann.

Bild im Text zu null

Themenschwerpunkte:

  • Aufteilung des Beschaffungsportfolios auf Produktebene
  • Ausgestaltung des Planungsprozesses
  • Agile Führungsstile aus Sicht der Wissenschaft
  • Steuerung von Bonuszahlungen
  • Kombiprodukte und deren Abrechnung am Vorbild der Telekommunikationsbranche

Die detaillierte Agenda erhalten Sie auf Anfrage.


Bild im Text zu null

Nächstes Arbeitstreffen:
26./27. November 2020

Veranstaltungsort:
Energieforen Leipzig
Hainstraße 16 | 04109 Leipzig

Übernachtung:
Gern können Sie von unseren Sonderkonditionen in den Leipziger Hotels profitieren.

Zu den Hotelempfehlungen


Bild im Text zu null

Fach- und Führungskräfte der Bereiche:

  • Controlling
  • Energievertrieb
  • Vertriebscontrolling


Bild im Text zu null

Die Vorträge sind geschützt und stehen ausschließlich den Mitgliedern dieser User Group zur Verfügung.

Vortragsdownload für Mitglieder


Mitglieder der User Group

Ansprechpartner

Lars Grünberg, Referent Kompetenzfeld Marketing & Vertrieb
Bild von Lars Grünberg

+49 341 98988-563

V-Card herunterladen