Seminar Projektmanagement in der Energiewirtschaft

Im Rahmen dieses Seminars vermitteln wir die Erfolgsfaktoren und die notwendigen Fähigkeiten, die in heutigen und zukünftigen Projekten in der Energiebranche benötigt werden. Dabei gehen wir auf die Grundlagen des klassischen Projektmanagements sowie auf neue Ansätzen wie dem Agilen und Systemischen Projektmanagement ein. Auf dieser Basis zeigen wir die spezifischen Anforderungen für die Energiebranche und insbesondere vor dem Hintergrund der Digitalisierung auf. Ziel des Seminars ist es, die Inhalte nicht nur theoretisch zu vermitteln, sondern vielmehr in eigenen Erfahrungen zu „erleben“. Hierzu bieten wir während des Seminars sehr vielfältige Möglichkeiten in speziell konzipierten Spielen, Simulationen und Kurz-Cases an und erzielen dadurch den bestmöglichen Wissenstransfer für Sie und in Ihren beruflichen Kontext. Sie profitieren dabei von der langjährigen Projekterfahrung des Referenten in der Energiewirtschaft als Projektleiter, Product Owner und Dozent.

28. - 29. September 2021
Ort: Das Seminar wurde abgesagt. Es ist keine Anmeldung möglich.
teilnehmen

Hintergrund und Aufbau des Seminars

Die digitale Transformation verändert unsere Lebens- und Arbeitsweise radikal. Zunehmend gewinnen Fähigkeiten zur Vernetzung und der kreativen Zusammenarbeit an Bedeutung. Die komplexer werdenden Fragestellungen werden zunehmend in interdisziplinären Projektteams bearbeitet. Diese Entwicklung macht auch vor der Energiebranche nicht halt. Im Gegenteil, die Veränderungsgeschwindigkeit, die Entwicklung neuer Produkte und Geschäftsmöglichkeiten sowie der Markt- und Kostendruck ist insbesondere in der Energiebranche zu spüren. Das Arbeiten in Projekten mit wechselnden und flexibel agierenden Teams nimmt zu. Im Rahmen dieses Seminars vermitteln wir die Erfolgsfaktoren und die notwendigen Fähigkeiten, die in heutigen und zukünftigen Projekten in der Energiebranche benötigt werden. Dabei gehen wir auf die Grundlagen des klassischen Projektmanagements sowie auf neue Ansätzen wie dem agilen und systemischen Projektmanagement ein. Auf dieser Basis zeigen wir die spezifischen Anforderungen für die Energiebranche und insbesondere vor dem Hintergrund der Digitalisierung auf. Ziel des Seminars ist es, die Inhalte nicht nur theoretisch zu vermitteln, sondern vielmehr in eigenen Erfahrungen zu „erleben“. Hierzu bieten wir während des Seminars sehr vielfältige Möglichkeiten in speziell konzipierten Spielen, Simulationen und Kurz-Cases an und erzielen dadurch den bestmöglichen Wissenstransfer für Sie und in Ihrem beruflichen Kontext.

Person spricht vor Menschen

Agenda

Agenda
9:30
Tag 1
1. Grundlagen Projektmanagement und Besonderheiten der Energiewirtschaft
  • Methodenbaukasten eines Projektleiters
  • Wann ist der Einsatz welcher Methode von Vorteil und wann nicht?
  • Abgrenzung klassisches Projektmanagement zu aktuellen Ansätzen
  • Agiles und Systemisches Projektmanagement sowie ausgewählter Methoden (Scrum)
2. Vertiefung der Methoden des klassischen Projektmanagements mit Relevanz in aktuellen energiewirtschaftlichen Projekten
  • Ableitung der spezifischen Anforderungen an Projektleiter in der Energiebranche
  • Detaillierung der wesentliche Methoden und Tools für Projektleiter in der Energiebranche
  • Anwendung der Methoden in der Praxis anhand von energiewirtschaftlichen Case Studies
9:30
Tag 2
1. Projektmanagement im Digitalen Zeitalter – Alter Wein in neuen Schläuchen?
  • Projektmanagement in einer immer komplexeren, unsicheren und volatiler werdenden Welt (VUCA)
  • Daraus resultierende, spezifischen Anforderungen an Projektleiter in der Energiebranche
2. Vertiefung agiles Projektmanagement vor dem Hintergrund der Digitalisierung
  • Grundlagen zu agilem Projektmanagement und Scrum
  • Praxis-Simulation eines agilen Projektvorgehens anhand der Methode Scrum
3. Weiche Erfolgsfaktoren im Projektmanagement – Auf was es im Projekt wirklich ankommt!
  • Erfolgsfaktoren von High-Performance Teams
  • Einflussmöglichkeiten auf diese Erfolgsfaktoren als Projektleiter
  • Psychologische Einflussfaktoren
  • Effektive Kommunikation, Konfliktmanagement, Stakeholder Management
  • Anwendung in Fallbeispielen und Lernsimulationen

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich speziell an Fach-und Führungskräfte in EVU, die in Projekten arbeiten oder sich auf diesem Gebiet weiterentwickeln wollen. Die Inhalte sind auf Projektleiter und Führungskräfte sowie Projektmitarbeiter mit Perspektive jeglicher Fachdisziplin und Herkunft ausgerichtet.

Inhouse-Veranstaltung

Gern bieten wir Ihnen dieses Seminar auch als Inhouse-Veranstaltung exklusiv für Ihr Unternehmen an. In diesem Fall können wir gezielt Ihre Vorstellungen und Wünsche in Bezug auf Umfang, Themenschwerpunkte und Form des Seminars berücksichtigen. Nehmen Sie dazu direkt Kontakt mit uns auf! Forenpartner der Energieforen erhalten Sonderkonditionen.

Venue

51.34247795, 12.373509875114

Veranstaltungsort

Das Seminar wurde abgesagt. Es ist keine Anmeldung möglich.

Übernachtungsmöglichkeiten